Bild herunterladen Postkarte versenden Fenster schliessen
Das Bürger, Kinder, Jugendliche, Theaterfreunde und Touristen den Hist. Garten nutzen; das Dompanorama, der Skylineblick, Licht und Luft, Amselgesang, Spatzengezwitscher und Fledermäuse - DAS gefiel den meisten Stadtpolitikern nicht! Sie stimmten für die Überbebauung des Öffentlichen Raumes - für einen repräsentativen, über den Ruinen hängenden Saal für den Magistrat. Den wollen sie jetzt aber nicht mehr beziehen! (Schamgrenze erreicht?) Jetzt soll die Saalbau GmbH den Saal mit dem großen Ambiente übernehmen. DIE WILL IHN ABER AUCH NICHT! ... Sie mögen uns nicht, die Frankf. Stadtpolitiker! Deshalb: Seien wir nachtragend und wählen wir die hauptverantwortlichen Politiker NICHT!